Hildegard Kronawitter

Geboren am 19.12.1946 in Sumpering/Kreis Grafenau-Freyung
Katholisch, verheiratet, 2 Kinder

Nach 8 Jahren Volksschule Kaufmännische Lehre
Abschluss mit Auszeichnung

Über den zweiten Bildungsweg zur Mittlere Reife und Begabtenabitur, daneben kaufmännische Tätigkeiten

1973 - 1977 Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Abschluss Diplom-Volkswirtin

1987 Promotion in Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Während der 15-jährigen Oberbürgermeisterzeit des Mannes Übernahme von sozialen und repräsentativen Aufgaben,

Dozentin in der Erwachsenenbildung

Von 1998 - 2008 Abgeordnete im Bayerischen Landtag
Wirtschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion und stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Ehrenamtliche Aufgaben:

Seit 2009 Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes München,
erneute Kandidatur für diese Aufgabe am 19. März 2013

Mitglied der Akademieleitung und des Bildungsbeirats der Katholischen Akademie in Bayern

Mitglied im Landeskomitee der Katholiken in Bayern

Mitglied im Kuratoriumder Ludwig-Maximilian-Universität und des dortigen Instituts für Bayerische Geschichte

Vorstandsmitglied der Weiße-Rose-Stiftung e.V.

Auszeichnungen:

BRK-Ehrenzeichen (1996) und
Steckkreuz des BRK für besondere Verdienste (2001)
Bundesverdienstkreuz am Bande (1999)